Bad Neustadt

MP+Verbrechen in Bad Neustadt: Wurde 26-jähriger Radfahrer umgebracht?

Ein Spaziergänger entdeckte am Stadtrand von Bad Neustadt einen leblosen Mann. Die Kriminalpolizei ermittelt. Die Anwohner sind bestürzt über die schreckliche Tat.
Eine Einheit der Bereitschaftspolizei durchsucht am Montag das Feld rund um den Tatort in Bad Neustadt nach Spuren. Ein toter Radfahrer wurde am Morgen neben einem Radweg entdeckt. Die Polizei geht von einem Verbrechen aus.
Foto: Daniel Vogl, dpa | Eine Einheit der Bereitschaftspolizei durchsucht am Montag das Feld rund um den Tatort in Bad Neustadt nach Spuren. Ein toter Radfahrer wurde am Morgen neben einem Radweg entdeckt. Die Polizei geht von einem Verbrechen aus.

Ein schreckliches Verbrechen hat in Bad Neustadt am Montag für große Bestürzung gesorgt: Gegen 6 Uhr hatte ein Fußgänger einen leblosen jungen Mann am Radweg zwischen Bad Neustadt und dem benachbarten Hohenroth (Lkr. Rhön-Grabfeld) gefunden und gleich einen Notruf abgesetzt. Zunächst waren die Beamten der Polizei Bad Neustadt von einem Fahrradunfall ausgegangen. Schnell hatte sich jedoch bei den Untersuchungen ergeben, dass der Mann gewaltsam zu Tode gekommen war.

Weiterlesen mit MP+