Bad Neustadt

Mit Robert Sendner ist ein großer Kenner der Geschichte von Bad Neustadt gestorben

Robert Sendner ist im Alter von 80 Jahren in seiner Heimatstadt gestorben. Um ihn trauert man nicht nur in Bad Neustadt, sondern auch in den Partnerstädten.
Das Bad Neustädter Urgestein Robert Sendner ist im Alter von 80 Jahren gestorben.
Foto: Archiv Sigrid Brunner | Das Bad Neustädter Urgestein Robert Sendner ist im Alter von 80 Jahren gestorben.

Robert Sendner war über viele Jahre hinweg ein fester Bestandteil des Stadtbildes. Nahezu täglich traf man ihn an, wenn er zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs war. Er lebte mitten in Bad Neustadt und dort wollte er auch sterben. Dieser Wunsch ist in Erfüllung gegangen. Am 27. Februar schloss er in seinem Zuhause in der Zwiebelgasse für immer die Augen. Er wurde 80 Jahre alt. Es hätten noch ein paar Jahre mehr sein können. Die gesundheitlichen Einschränkungen sind jedoch in den letzten Jahren und Monaten immer größer geworden.Wie kaum ein anderer kannte Robert Sendner die Geschichte seiner Stadt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!