Bad Königshofen

Neue Grundschule kostet Königshofen bis zehn Millionen Euro

Von den 16 Millionen Euro Baukosten ist nur ein Teil förderfähig. Wie es mit dem Projekt jetzt weiter geht, soll demnächst in einer Sondersitzung besprochen werden.
Steht der Grundschulneubau auf der Kippe? Weil nur ein Teil der geschätzten Baukosten von 16 Millionen Euro bezuschusst werden, könnte es sein, dass die Stadt bis zu zehn Millionen Euro selbst tragen muss. In Kürze soll deshalb eine Sondersitzung des Stadtrats stattfinden.
Foto: Entwurf: Büro Baurconsultlt | Steht der Grundschulneubau auf der Kippe? Weil nur ein Teil der geschätzten Baukosten von 16 Millionen Euro bezuschusst werden, könnte es sein, dass die Stadt bis zu zehn Millionen Euro selbst tragen muss. In Kürze soll deshalb eine Sondersitzung des Stadtrats stattfinden.

Die Sanierung und der Neubau der Grundschule wird die Stadt Bad Königshofen sehr viel Geld kosten – wenn das Projekt überhaupt wie  geplant umgesetzt werden kann. Das ist das Ergebnis eines Besprechungstermins der Stadt mit der Regierung von Unterfranken am 23. September, an dem auch Vertreter des Architekturbüros Baur Consult und des Schulamtes teilnahmen.Bürgermeister Thomas Helbing fasste die Ergebnisse des Gesprächs in der Stadtratssitzung vom Donnerstagabend unter dem Tagesordnungspunk „Informationen“ zusammen.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat