Bad Neustadt

Peter Reiß zeigt in der Kinder-Uni, wie die Bilder laufen lernen

Filmen ist gar nicht so schwer und macht jede Menge Spaß.  „Bewegte Bilder – was braucht man, um einen Film zu drehen“, war das Motto der jüngsten Kinder-Uni im Bildhäuser Hof mit Peter Reiß.
Foto: Andreas Sietz | Filmen ist gar nicht so schwer und macht jede Menge Spaß. „Bewegte Bilder – was braucht man, um einen Film zu drehen“, war das Motto der jüngsten Kinder-Uni im Bildhäuser Hof mit Peter Reiß.

„Bewegte Bilder – was braucht man, um einen Film zu drehen“, war das Motto der jüngsten Kinder-Uni-Vorlesung im Bildhäuser Hof und es wurde richtig spannend und lehrreich. Sieben Kinder im Alter von acht bis elf Jahren lauschten gemeinsam mit VHS-Leiter Kai Uwe Tapken und der Vorsitzenden der Volkshochschule Petra Bieber dem anschaulichen Lehrstoff von Peter Reiß, der Lehrer an der Münnerstädter Mittelschule ist.Unter Berücksichtigung verschiedener Filmarten wurden technische Hintergründe der Film-Herstellung beleuchtet.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung