Bad Königshofen

Polizeibericht: Auto unzulässig aufgemotzt - Da war die Fahrt zu Ende

Symbolbild: Polizei
Foto: dpa | Symbolbild: Polizei

Die Polizeistation berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Auto unzulässig aufgemotzt - Da war die Fahrt zu Ende 

Bad Königshofen Am Dienstagabend wurde in der Sparkassenstraße der Fahrer eines BMW einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass durch vorgenommene Veränderungen am Gewindefahrwerk eine wesentliche Beeinträchtigung der Verkehrssicherheit des Fahrzeuges bestand. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Auf den Fahrzeughalter kommt nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach der Straßenverkehrszulassungsordnung zu.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Bad Königshofen
Auto
Fahrzeughalter
Polizeiberichte
Polizeistationen
Verkehrssicherheit
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!