Mellrichstadt

Polizeibericht: Frau findet Waffen ihres verstorbenen Vaters

Eine Willmarserin fand Waffen ihres verstorbenen Vaters und meldete dies bei der Polizei Mellrichstadt (Symbolbild).
Foto: Björn Kohlhepp | Eine Willmarserin fand Waffen ihres verstorbenen Vaters und meldete dies bei der Polizei Mellrichstadt (Symbolbild).

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Abgemeldeter Pkw auf öffentlichem Grund

Mittelstreu Eine Streife der Mellrichstädter Polizei stellte in der Pfarrgasse einen abgemeldeten Pkw fest. Da dieser auf öffentlichem Verkehrsgrund abgestellt war, stellt dies eine Ordnungswidrigkeit nach dem Bayerischen Straßen- und Wegegesetz dar. Am Pkw wurde eine Markierung angebracht und dem Besitzer eine Frist zur Beseitigung des Fahrzeuges eingeräumt. Wenn der Fahrer sein Auto nicht fristgerecht entfernt, wird der Vorgang zur Anzeige gebracht.

Frau findet Waffen ihres verstorbenen Vaters

Willmars Eine 53-jährige Willmarserin räumte das Wohnhaus ihres verstorbenen Vaters aus. Hierbei fand sie einige Waffen. Sie handelte richtig und informierte die Polizei. Die Beamten holten die Waffen samt Munition ab. Nach Rücksprache mit dem Leiter des Beschussamtes Mellrichstadt werden sie nun vernichtet.

Die Polizeiinspektion Mellrichstadt weist die Bürger in diesem Zusammenhang darauf hin, dass der Transport von Waffen ohne die dazugehörige waffenrechtliche Erlaubnis einen Straftatbestand darstellt und zur Anzeige gebracht wird. Wer Waffen oder Munition findet, sollte sich vorab mit der örtlich zuständigen Polizeiinspektion in Verbindung setzen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Mellrichstadt
Munition
Polizeiberichte
Polizeiinspektionen
Straftatbestände
Waffenrecht
Öffentlichkeit
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!