Mellrichstadt

Polizeibericht: Hund wird erneut von anderem Hund gebissen

Symbolbild aggressiver Hund.
Foto: Soeren Stache (dpa) | Symbolbild aggressiver Hund.

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Hund wird erneut von anderem Hund gebissen

Mellrichstadt Am Donnerstagabend informierte eine 32-jährige Frau die Polizei Mellrichstadt darüber, dass ihr Hund beim Spazieren gehen vom Hund eines 36-Jährigen gebissen wurde. Weiterhin gab die Frau an, dass dies in der Vergangenheit schon einmal vorgekommen sei. Allerdings hatte damals der Vater des 36-Jährigen die Aufsicht über das Tier. Für eventuelle Schadenersatzansprüche wurde die Hundehalterin auf das Zivilrecht verwiesen. Eine Mitteilung an das Landratsamt Rhön- Grabfeld hinsichtlich einer Überprüfung der Hundehaltung wurde erstellt.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Mellrichstadt
Hundehalter
Polizeiberichte
Polizeiinspektionen
Tiere und Tierwelt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)