Bad Neustadt

Polizeibericht: Illegaler Aufenthalt in Deutschland und überladener Lkw

Symbolbild Polizei.
Foto: Peter Endig/dpa | Symbolbild Polizei.

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Illegaler Aufenthalt in Deutschland und überladener Lkw

Bastheim Am Freitag wurde gegen 16.20 Uhr auf der Bundesstraße bei Bastheim ein polnischer Lkw einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Überprüfung des 34-jährigen ukrainischen Fahrers wurde festgestellt, dass sein Schengen-Visum abgelaufen war. Somit hält er sich illegal im Bundesgebiet auf.

Beim Wiegen des Fahrzeuges stellte sich heraus, dass es um 46 Prozent überladen war. Die zuständige Staatsanwaltschaft ordnete eine Sicherheitsleistung an. Die Weiterfahrt wurde bis zur Herstellung des ordnungsgemäßen Zustandes der Ladung unterbunden.

84-jährigem Mann wird der Gehstock geklaut

Salz Bereits am Samstag, 24. April, stellte ein 84-Jähriger gegen 9 Uhr seinen Gehstock in einer Bäckerei in der Sälzer Hauptstraße ab. Nachdem er seine Einkäufe aus dem Laden getragen hatte und wieder zurückkehrte, war sein 45 Jahre alter Gehstock weg. Dieser ist mit zahlreichen Stock-Nägeln verziert. Wer hat etwas beobachtet?

Telefon-/Internetleitung durchtrennt

Unterwaldbehrungen Eine Unfallflucht ereignete sich am Freitag zwischen 19 und 19.30 Uhr in Unterwaldbehrungen in der Mellrichstädter Straße auf Höhe des Stumpfhofs. Dort wurde eine Telefon-/Internetleitung, die über der Fahrbahn verläuft, durchtrennt. Als Verursacher kommen höhere landwirtschaftliche Maschinen oder Anbaugeräte in Frage. Der Schaden beträgt circa 3000 Euro. Wer kann Hinweise geben?

Fahrrad wurde trotz Schloss gestohlen

Bad Neustadt Zwischen dem 5. Mai, 22.30 Uhr, und dem 6. Mai, 13.30 Uhr, wurde ein Herren-Mountainbike, welches vor einem Anwesen in der Siemensstraße abgestellt war, gestohlen. Es handelt sich um ein Fahrrad der Marke Galano/Raven mit schwarz-roten Rahmen. Die Reifen sind außen mit einem weißen Streifen versehen. Es hat einen Wert von etwa 310 Euro. Das Fahrrad war mit einem Schloss gesichert. Wer hat den Diebstahl beobachtet?

Vermutlich unter Alkoholeinfluss Wildunfall gebaut

Bad Neustadt Am Freitag ereignete sich gegen 21.55 Uhr auf der Kreisstraße von Bad Neustadt nach Löhrieth ein Wildunfall mit einem Reh. Der 31-jährige Fahrer begab sich im Anschluss zur Unfallaufnahme zur Polizei Bad Neustadt. Hier konnte festgestellt werden, dass er den Unfall vermutlich unter Alkoholeinfluss verursacht hatte.

Durch die zuständige Staatsanwaltschaft wurde eine Blutentnahme angeordnet. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von 5000 Euro. Bezüglich des Rehs wurde der Jagdpächter zur Absuche informiert.

Zaun in Hohenroth beschädigt

Hohenroth Zwischen dem 1. April, 15 Uhr, und dem 5. Mai, 18 Uhr, wurde im Wiesenweg in Hohenroth ein Zaun beschädigt. Der Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro wurde durch ein noch unbekanntes Fahrzeug verursacht. Wer kann Hinweise geben?

Hinweise zu den relevanten Fällen bitte an die Polizei unter Tel.: (09771) 6060.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Bad Neustadt
Fahrerinnen und Fahrer
Fahrräder
Fahrzeuge und Verkehrsmittel
Lastkraftwagen
Polizeiberichte
Unfallflucht
Verkehrskontrollen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!