Bad Königshofen

Polizeibericht: Mit Methadon-Pillen unterwegs

Symbolbild: Polizei
Foto: Björn Kohlhepp | Symbolbild: Polizei

Die Polizeistation berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Ohne Zulassung und Fahrerlaubnis unterwegs

Bad Königshofen Im Rahmen der Streife fiel den Beamten Freitagnachmittag ein Pkw auf, welcher nicht ordnungsgemäß zugelassen war. Im weiteren Verlauf der Kontrolle stellten die Beamten zudem fest, dass der 36-jährige Fahrer seinen Pkw ohne die erforderliche Fahrerlaubnis führte. Auf den Fahrer kommen nun zwei Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie Verstoß gegen die Zulassungsverordnung zu.

Spiegel abgefahren

Großeibstadt Ein 77-jähriger Mann hatte vergangenen Freitag gegen Mittag seinen VW Bus im Lindenweg kurz abgestellt. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er fest, dass ein unbekannter Fahrzeugführer den linken Außenspiegel seinen Busses abgefahren hatte. 

Kaufpreis gezahlt, Ware nicht geliefert

Bad Königshofen Eine Anzeige wegen Warenbetrug stellte am Freitag eine 37-jährige Frau aus dem Altlandkreis. Über Ebay-Kleinanzeigen hatte sie einen E-Scooter im Wert von 270 Euro gekauft. Nach Zahlung des Kaufpreises brach der Kontakt mit dem Verkäufer ab und wurde die Ware nicht geliefert. Die Ermittlungen wurden eingeleitet.

Fahrrad entwendet

Bad Königshofen Mitte April wurde einem jungen Mann in der Tuchbleiche sein Mountainbike gestohlen. Nun erkannte der Mann sein entwendetes Bike wieder und informierte die Polizei. Nach kurzer Fahndung konnten die Beamten das Rad bei einem 38-jährigen amtsbekannten Mann sicherstellen. Auf ihn kommt nun eine Anzeige wegen Diebstahl zu.

Mit Methadon-Pillen unterwegs

Saal Anlässlich einer Verkehrskontrolle wurden bei einem 41-jährigen Pkw-Fahrer Tabletten mit dem Inhaltsstoff Methadon sichergestellt. Da der Mann keine Auskunft über die Herkunft der Tabletten geben sowie kein Rezept vorweisen konnte, wurden diese sichergestellt. Auf ihn kommt nun eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz zu.

Zeugenhinweise werden an die Polizeistation Bad Königshofen, Tel. 09761-9060, erbeten.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Bad Königshofen
Auto
Betäubungsmittelgesetz
Fahndungen
Fahrräder
Führerschein
Männer
Polizeiberichte
Polizeistationen
Tabletten
Tretroller und E-Scooter
VW
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!