Bad Königshofen

Projekt der Imker: So können Blinde künftig Bienen ertasten

Nach diesen Vorlagen werden in Berlin von der Künstlerin Bärbel Rothhaar die Tontafeln entworfen, auf denen Blinde dann das Leben der Bienen ertasten können.
Foto: Hanns Friedrich | Nach diesen Vorlagen werden in Berlin von der Künstlerin Bärbel Rothhaar die Tontafeln entworfen, auf denen Blinde dann das Leben der Bienen ertasten können.

2.000 Euro kosten diese Relieftafeln, die die Sparkasse Bad Neustadt mit einer Spende finanziert. Große Freude deshalb bei Markus Gütlein, Vorsitzender des Imkervereins Bad Königshofen, und seinem Stellvertreter Johanes Gräter, als Sparkassen-Gebietsdirektor Peter Lindemann den Scheck überreichte. „Nun können wir die drei Tafeln bei der Künstlerin Bärbel Rothhaar in Berlin in Auftrag geben“, sagt Johannes Gräter. Zum einen geht es um den „Bienentanz“, zum anderen um die Brutwabe und letztendlich die Biene selbst.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung