Bad Neustadt

MP+Rhön-Klinikum: Wenn es während einer OP plötzlich zu einem Zwischenfall kommt

Im hauseigenen Simulationszentrum sollen die Campus-Mitarbeiter auf alle erdenklichen Szenarien vorbereitet werden. Was dort alles möglich ist und welches Ziel über allem steht.
Was tun, wenn es während einer Operation zu einem Zwischenfall kommt? Unter anderem solche Situationen werden im Simulationszentrum am Rhön-Klinikum Campus in Bad Neustadt nachgestellt. Eine Puppe dient hier als Patient.
Foto: Christian Hüther | Was tun, wenn es während einer Operation zu einem Zwischenfall kommt? Unter anderem solche Situationen werden im Simulationszentrum am Rhön-Klinikum Campus in Bad Neustadt nachgestellt. Eine Puppe dient hier als Patient.

Es ist ein standardmäßiger Eingriff, wie er am Rhön-Klinikum Campus in Bad Neustadt etliche Male pro Jahr vorgenommen wird: Ein Patient bekommt eine neue Hüfte. Bei der Einleitung der nötigen Narkose gibt dieser aber plötzlich Geräusche von sich, es kommt zu einem ungeplanten Zwischenfall. Auch wenn das ganze Operations-Szenario täuschend echt aussieht, ist in diesem erwähnten Beispiel jedoch kein Mensch möglicherweise in ernster Gefahr.

Weiterlesen mit MP+