Bad Neustadt

MP+Schließung der "Casa Reha" in Bad Neustadt: Rhön-Klinikum fühlt sich zu Unrecht in der Kritik

Die Rhön-Klinikum AG als Vermieter der Seniorenheim-Immobilie wehrt sich gegen Vorwürfe. Was das Unternehmen sagt und was man für die Heimbewohner plant.
Das Seniorenheim 'Haus am Kurpark', besser bekannt als 'Casa Reha', soll zum Jahresende schließen. Die Rhön-Klinikum AG als Vermieter des Gebäudes äußert sich nun.
Foto: Brigitte Chellouche | Das Seniorenheim "Haus am Kurpark", besser bekannt als "Casa Reha", soll zum Jahresende schließen. Die Rhön-Klinikum AG als Vermieter des Gebäudes äußert sich nun.

Das Seniorenheim "Haus am Kurpark" im Kurgebiet von Bad Neustadt schließt zum Ende dieses Jahres. Diese Nachricht sorgte vor rund drei Wochen für Aufregung und Verunsicherung, allen voran bei den Mitarbeitenden, betroffenen Bewohnerinnen und Bewohnern sowie deren Angehörigen. Nun bezieht die Rhön-Klinikum AG als Vermieterin der Immobilie Stellung zu den Ereignissen und der Berichterstattung. In einer Pressemitteilung äußert sich der Konzern, dass dieser ungerechtfertigt in die Kritik geraten sei.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!