Fladungen

Startsignal für den Fladunger Wasserspielplatz

Fladungen bekommt ein neues Spieleparadies für Kinder. Direkt an der Stadtmauer soll ein Wasserspielplatz entstehen. Der Startschuss dafür fiel jetzt mit dem obligatorischen ersten Spatenstich.
Zukunftsbild: Bürgermeister Michael Schnupp (links) und Vertreter des Stadtrates nahmen gemeinsam mit den künftigen Spielplatznutzern den ersten Spatenstich zum Bau des Fladunger Wasserspielplatzes vor.
Foto: Franziska Sauer | Zukunftsbild: Bürgermeister Michael Schnupp (links) und Vertreter des Stadtrates nahmen gemeinsam mit den künftigen Spielplatznutzern den ersten Spatenstich zum Bau des Fladunger Wasserspielplatzes vor.

Das kann's öfter geben: Ein förmlicher erster Spatenstich mit Bürgermeister und Stadträten, den dann tatsächlich zahlreiche Kinder mit Bauhelmen und Schaufeln in die Hand nahmen. So geschehen in Fladungen, wo der Baustart für den neuen Wasserspielplatz eingeläutet wurde. Es tut sich wieder was in FladungenAm Wochenende strahlte in Fladungen nicht nur die Sonne. Auch Bürgermeister Michael Schnupp und seine Stadträte sahen glücklich und zufrieden aus. "Es tut sich wieder was in Fladungen", freuten sie sich.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!