Stockheim

Stockheim: Amazon-Konto widerrechtlich benutzt

Anzeige erstatte eine 25-Jährige aus Stockheim am Donnerstag, weil ihr Amazon-Konto widerrechtlich genutzt wurde. Laut Bericht der Polizeiinspektion Mellrichstadt hatte die Frau selbst mit ihrem Account schon seit über zwei Jahren nichts mehr bestellt. Anfang April habe sie allerdings per Mail eine Bestellbestätigung des Onlineversandhandels erhalten.Da sie keine Bestellung in Auftrag gegeben hatte, setzte sie sich mit dem Unternehmen in Verbindung und ließ die Bestellung stornieren. Dabei wurde der Frau mitgeteilt, dass schon des Öfteren versucht worden war, mit ihrem Konto Elektrogeräte zu bestellen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!