Bad Neustadt

Treffen der Senioren- und Behindertenbeauftragten des Landkreises

Im Rahmen des Treffens der Senioren- und Behindertenbeauftragten erhielten die früheren Behindertenbeauftragten, Alois Gensler (3.  von rechts) und Peter Suckfüll (2. von rechts) ein Dankeschön für ihr Engagement. Die Seniorenbeauftragte des Landkreises, Gabriele Gröschel, der stellvertretende Landrat Josef Demar, der jetzige Behindertenbeauftragte Thomas Bruckmüller sowie Ramona Nürnberger gratulierten.
Foto: Melanie Hofmann | Im Rahmen des Treffens der Senioren- und Behindertenbeauftragten erhielten die früheren Behindertenbeauftragten, Alois Gensler (3.  von rechts) und Peter Suckfüll (2. von rechts) ein Dankeschön für ihr Engagement. Die Seniorenbeauftragte des Landkreises, Gabriele Gröschel, der stellvertretende Landrat Josef Demar, der jetzige Behindertenbeauftragte Thomas Bruckmüller sowie Ramona Nürnberger gratulierten.

Das erste Treffen der Senioren- und Behindertenbeauftragten musste Corona-bedingt teilweise digital stattfinden. Der regen Teilnahme der insgesamt 26 Anwesenden hat dies aber keinen Abbruch getan, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Landratsamt. Eingeladen zu diesem Austausch hatten die Seniorenbeauftragte des Landkreises Rhön-Grabfeld, Gabriele Gröschel, gemeinsam mit dem Behindertenbeauftragten des Landkreises, Thomas Bruckmüller und der Fachstelle für Senioren und Menschen mit Behinderung, die an diesem Abend durch Ramona Nürnberger vertreten war.Der stellvertretende Landrat Josef Demar ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!