Unterwaldbehrungen

Vater und Sohn bei Unfall verletzt

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzen kam es am Sonntagnachmittag in Unterwaldbehrungen.Wie die Polizei mitteilt, befuhr ein 37-jähriger Autofahrer mit seinem 13-jährigen Sohn die  Kreisstraße zwischen Simonshof und Unterwaldbehrungen, als der Autofahrer aus ungeklärter Ursache mit seinem Renault nach rechts von der Straße abkam. Das Fahrzeug rutschte einen Hang hinab und überschlug sich dabei mehrmals bis es letztendlich auf dem Dach zum liegenk am. Der Fahrer und sein Sohn konnten sich selbstständig aus dem Auto befreien und den Notruf absetzen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!