Bischofsheim

Viele Sperrungen, aber Wintersport in der Rhön weiter möglich

Am Wochenende werden in der Rhön wieder viele Besucher erwartet. Manche Straßen und Parkplätze sind gesperrt. Warum in Hessen wandern erlaubt und spazieren gehen verboten ist.
Regelmäßig übersehen wird bislang dieses Schild, das die Sperrung der Straße von Ginolfs zur Hochrhönstraße anzeigt. Auch an diesem Wochenende ist die Strecke gesperrt.
Foto: Marc Huter | Regelmäßig übersehen wird bislang dieses Schild, das die Sperrung der Straße von Ginolfs zur Hochrhönstraße anzeigt. Auch an diesem Wochenende ist die Strecke gesperrt.

Rund 50 Zentimeter Schnee werden aktuell auf den Höhenlagen der Rhön gemessen. Dazu soll es diesen Samstag noch kalt und sonnig werden. Die Loipen sind größtenteils in einem guten Zustand und werden am Samstag teilweise frisch gespurt. Ideale Bedingungen also für einen Ausflug in die Rhön. Dabei gilt es natürlich zum einen die sattsam bekannten Coronaregeln zu beachten und möglichst auch von den touristischen Hotspots wie Kreuzberg oder Arnsberg auf andere Bereiche der Rhön auszuweichen.  Zum anderen ist auch zu beachten, dass es am Wochenende wieder verschiedene Sperrungen von Straßen und Parkplätzen ...

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat