Fladungen

Wahre Fans der Rhön: Aus Gästen wurden gute Freunde

Seit 20 Jahren kommen (von links) die Familien Braun aus Mönchberg, Sanden aus München, Breunig aus Lauenburg, Voigt aus Sandhausen und Schmitt-Seufert aus München gemeinsam nach Fladungen, um Urlaub auf dem Bauernhof 'Weihersmühle' zu machen. Zum Jubiläum gratulierten die Gastgeber (von rechts) Anabell Spiegel, Bernd Hückl und Rosi Reinhardt sowie Bernhard Link von der Tourist-Info Fladungen.
Foto: Steffen Sauer | Seit 20 Jahren kommen (von links) die Familien Braun aus Mönchberg, Sanden aus München, Breunig aus Lauenburg, Voigt aus Sandhausen und Schmitt-Seufert aus München gemeinsam nach Fladungen, um Urlaub auf dem ...

Zwei Mal im Jahr fahren die Familien Braun aus Mönchberg, Sanden und Schmitt-Seufert aus München, Breunig aus Lauenburg, Voigt aus Sandhausen sowie Fuchs aus Miltenberg gemeinsam nach Fladungen, um ihren Urlaub in der Weihersmühle zu verbringen.

Angefangen hat alles vor 44 Jahren, als sich die ehemaligen Studienfreunde mit ihren Ehefrauen das erste Mal in der Rhön trafen und beschlossen, dies Jahr für Jahr zu wiederholen. Vor 20 Jahren organisierte dann der bereits verstorbene Udo Päsler den ersten Aufenthalt auf dem Bauernhof "Weihersmühle". Hier gefiel es den Freunden besonders gut, und so kamen sie jedes Jahr im Frühling und Herbst wieder. Die Paare unternehmen gerne Wanderungen, genießen die familiäre Atmosphäre in der Weihersmühle und lassen sich auch einmal in die Geheimnisse des Brotbackens einführen.

Überraschungsfeier auf dem Hof

Für Familie Hückl sind sie nicht nur gern gesehene Gäste, sondern inzwischen auch zu guten Freunden geworden. Zum Dank für ihre langjährige Treue überraschte sie Bernd Hückl, der mit seinem Sohn Christian den Hof führt, mit einer kleinen Feier. Er überreichte allen eine Urkunde, für die Damen gab es Blumensträuße und für die Männer einen Bierkrug samt zugehöriger Füllung. Bernhard Link vom Tourismusbüro Fladungen freute sich, dass "so viele Gäste so lange in die Rhön kommen". Er überbrachte die Glückwünsche und Geschenke der Stadt.

"Wir fühlen uns sauwohl bei euch", sagte Rita Schmitt-Seufert. Ihr Dank galt besonders Rosi Reinhardt, der Lebensgefährtin von Bernd Hückl, die sie alle als "gute Seele der Weihersmühle" besonders schätzen würden. Gemeinsam habe man hier immer schöne Tage verbracht und dieses Mal sei es in vielerlei Hinsicht ein ganz besonderer Aufenthalt. Zum Jubiläum kam nicht nur ein Enkelkind auf die Welt, sondern es konnten auch eine Verlobung und ein Geburtstag gefeiert werden. Alles zusammen wird sicherlich lange in Erinnerung bleiben und bestimmt bei vielen weiteren Urlauben in Fladungen immer wieder erzählt werden.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Fladungen
Steffen Sauer
Ehefrauen
Familien
Freunde
Frühling
Geburtstage
Herbst
Jubiläen
Männer
Söhne
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)