Aubstadt

Werner und Gerd Köhler: Wie Zwillinge Fußball-Karriere machten

Die Köhler-Buben aus Aubstadt werden 60: Eine Fußball-Geschichte auf vier Beinen, die gleichsam als ein Fundament des Aubstädter Aufstiegs gilt.
Who is who? Insider kennen die beiden gut und können sicher sagen, dass Gerd rechts steht und Werner links. Das war aber nicht immer so ... 
Foto: Rudi Dümpert | Who is who? Insider kennen die beiden gut und können sicher sagen, dass Gerd rechts steht und Werner links. Das war aber nicht immer so ... 

In Unterfranken ist der TSV Aubstadt momentan die Nummer 4, in der Regionalliga Fünfter, in Bayern die Nummer 13 der 4530 Fußball-Vereine. Ein solches Fußball-Wunder dieser Qualitätsstufe sucht man weit und breit vergeblich im Freistaat, zumal unter dem Aspekt ländliche Region, 750-Einwohner-Dorf.Gewiss gibt es da mehrere Väter und Großväter des TSV-Erfolgs. Bei dessen Grundsteinlegung und dem Fundament spielten besonders zwei Fußballer eine herausragende Rolle: Die Zwillinge Werner und Gerd Köhler. Sie feiern an diesem Montag 60. Geburtstag - genau wie Weltmeister Andi Brehme.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
25,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat