Leubach

Weiberfasching: Wenn der Landrat am "LöBeach" zum Lippenstift greift

Wer schlich sich denn da zum Löbbicher Weiberfasching? Hätten Sie sie erkannt? Landrat Thomas Habermann und Pfarrer Thomas Menzel verkleidet als Frauen bedienten in Löbbich.
Foto: Marion Eckert | Wer schlich sich denn da zum Löbbicher Weiberfasching? Hätten Sie sie erkannt? Landrat Thomas Habermann und Pfarrer Thomas Menzel verkleidet als Frauen bedienten in Löbbich.

Wenn die Löbbicher Weiber zum Fasching einladen, dann ist Stimmung angesagt. Voll besetzt war die frisch sanierte Mehrzweckhalle in Leubachs Ortsmitte. Zutritt zum Weiberfasching hatten allerdings nur Frauen. Männer waren nur insoweit geduldet, dass sie als Frauen verkleidet den Bar- und Küchendienst übernahmen. Da machten die Frauen auch bei Landrat Thomas Habermann und Pfarrer Thomas Menzel keine Ausnahme.

Wobei die beiden ja schon bei der Eröffnung der neuen Halle verkündeten, beim Weiberfasching mit dabei sein zu wollen. Und sie hielten Wort. Mit Rock, nettem Blüschen und Perücke tauchten Landrat und Pfarrer in Leubach auf und sorgten als adrette Bedienungen dafür, dass die Damen auch regelmäßig mit Sekt und weiteren Köstlichkeiten versorgt wurden. Der Landrat hatte noch ein wenig tiefer in die Trickkiste gegriffen als der Pfarrer, Nagellack und rosa Lippenstift, der eigens zum Fototermin nach gezogen werden musste, ließ er sich nicht nehmen.

Stühle und Tische reichten nicht aus für die vielen Besucher

Wie gut besucht der diesjährige Weiberfasching war, das überraschte Annemarie Grief und ihre Crew dann doch. Eilig mussten noch Stühle und Tische angebaut werden, damit all die feierfreudigen Frauen aus Leubach und Umgebung untergebracht werden konnten. "Wir sind eine Interesssengemeinschaft feierwütiger Frauen. Wir sind die Löbbicher Faschingsweiber", begrüßte Annemarie Grief. Seit vier Jahren wird der Weiberfasching schon gefeiert. Es war ein toller Abend mit Tanz, Sketchen, einem modernen Märchen und jeder Menge Musik und das alles am "LöBeach", dem "Löbbicher Strand".

Urlaubsreif waren die Frauen alle und dank des Klimawandels war der Strand im Februar bei gefühlten 48 Grad auch gut zu nutzen. So manche überhitzte Idee kam da zu Tage rund um die Frage, welche Hauptattraktionen könnte es denn noch im Leubach geben? Von Barfußweg mit Hundekot bis zum "Roten Haus" für Männer wurde eifrig diskutiert. Mitwirkende waren Tanja-Lisa Dittrich, Selina Schlott, Sandra Spiegel, Evamarie Stumpf, Steffi Markert, Laura Stäblein, Franziska Perleth, Rebekka Kümmeth, Regina Kümmeth, Amelie Wetzel, Katharina Kümmeth, Carolin Stumpf und Annemarie Grief.

Beziehungsdrama des Sparkassenleiters

Der nächste Auftritt war was fürs Auge. Die Löbbicher Faschingsweiber haben sich das Männerballett aus Oberstreu mit Trainerin Silvia Habermann eingeladen, die das Thema "Dschungel" aufgriffen und als Paviane und Löwen mit Tarzan und Jane die Bühne eroberten.

Das Beziehungsdrama von Sparkassenleiter Gerd (Katharina Kümmeth) fand in diesem Jahr eine Fortsetzung. Nach dem gescheitertem Versuch bei Herzblatt, das war Thema im vorigen Jahr, landete er heuer auf der Suche nach einer Frau bei "Take me out" (RTL-Fernsehserie). Moderator Ralf Schmitz (Franziska Perleth) hatte acht attraktive und extravagante Single-Ladys zur Auswahl.

Keine der Frauen gefällt dem Kandidaten

Darunter die Häusemer Bäckerin (Carolin Stumpf), die Nonne Schwester Dolores (Rebekka Kümmeth) und Chantalle (Regina Kümmeth), die gerne berühmt werden möchte. Außerdem Heike (Tanja-Lisa Dittrich), die genervt ist, weil der Buzzer nicht funktioniert, Veganerin Börgid (Selina Schlott), die jemanden tierlieben suchte und der die das Michele (ein Mannsweib – Sophia Krenzer), die einen Mann möchte, der männlicher ist als sie selbst.

Nach drei "Buzzerrunden" blieben die Schöne Königin (Laura Stäblein) und die Hilde von Hinten (Sandra Spiegel), eine Krankenschwester in den Wechseljahren, die unter Stimmungsschwankungen, Hitzewellen, Heißhunger und Tollwut leidet. Am Ende entschied sich der arme Gerd für keine, er bleibt lieber bei seiner Mutti, da weiß er was er hat.

Ein toller Höhepunkt des Löbbicher Weiberfaschings: Das Märchen vom Rumpelstilzchen.
Foto: Marion Eckert | Ein toller Höhepunkt des Löbbicher Weiberfaschings: Das Märchen vom Rumpelstilzchen.

Rumpelstilzchen auf moderne Art

Mit dem Märchen Rumpelstilzchen ging es weiter. Auf moderne Art mit Gesang und bekannten Melodien trugen Rumpelstilzchen (Laura Stäblein) und die schöne Müllerstochter (Sophia Krenzer) ihren Streit um das Kind aus. Als Müller trat Katharina Kümmeth auf, König war Regina Kümmeth, der reitende Bote Selina Schlott und die Häusemer Bäckerin Carolin Stumpf.

Ein weiterer Gastauftritt sorgte für großartige Stimmung. Die Maulaffen-Girls aus Fladungen sorgten mit ihrem Boogie-Woogie-Auftritt im Petticoat für Furore. Evamarie Stumpf und Annemarie Grief waren  "Lost im Paradies". In ihrer Bütt, gestrandet am Löbbicher Beach, gaben sie so manche Überraschung zum Thema Mann und Kinder preis.

Das Finale beim Löbbicher Weiberfasching mit dem Tanz des  "Löbbicher Orschgewackel".
Foto: Marion Eckert | Das Finale beim Löbbicher Weiberfasching mit dem Tanz des "Löbbicher Orschgewackel".

Die Nacht gehört den Frauen

Das Finale oblag dem "Löbbicher Orschgewackel" mit einem tollen Vierjahreszeitentanz, der mit akrobatischen Einlagen ein echter Höhepunkt und Hingucker war. Auf der Bühne standen Sophia Volkmuth, Pauline Kümmeth, Antonia Hepp, Sina Ritzmann, Katharina Kümmeth, Rebekka Kümmeth, Steffi Markert, Oliver Kümmeth, Hans Leutbecher, Lion Messerschmidt, Jonathan Stumpf.

Nach dem Programmteil war mit dem Leubacher Fasching aber noch lange nicht Schluss. Die Frauen genossen ihren Abend und feierten tüchtig weiter, ganz nach dem Motto: "Diese Nacht gehört uns Frauen."

Beste Stimmung herrschte beim Löbbicher Weiberfasching.
Foto: Marion Eckert | Beste Stimmung herrschte beim Löbbicher Weiberfasching.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Leubach
Marion Eckert
Beziehungsdramen
Fasching
Frauen
Lippenstifte
Nagellack
Thomas Habermann
Thomas Menzel
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!