Wochenende: Polizei bittet um wohnortnahe Ausflüge und gibt Tipps

Auch an diesem Wochenende ist an beliebten Ausflugzielen in Unterfranken mit erhöhtem Besucheraufkommen zu rechnen. Die Polizei wird daher erneut verstärkt mit Kontrollen präsent sein.
Auch an diesem Wochenende rechnet die Polizei mit erhöhtem Besucheraufkommen an beliebten Ausflugszielen in ganz Unterfranken - z.B. in der Rhön. (Symbolfoto)
Foto: Marion Eckert | Auch an diesem Wochenende rechnet die Polizei mit erhöhtem Besucheraufkommen an beliebten Ausflugszielen in ganz Unterfranken - z.B. in der Rhön. (Symbolfoto)

Auch am kommenden Wochenende ist an beliebten Ausflugzielen in ganz Unterfranken mit erhöhtem Besucheraufkommen zu rechnen. Die Polizei wird daher erneut verstärkt präsent sein, um Verkehrsstörungen zu verhindern und die Einhaltung der Corona-Regeln zu gewährleisten. Um größere Menschenansammlungen und Verkehrsüberlastungen zu vermeiden, bittet die Polizei in einer Pressemitteilung darum, Ausflüge nach Möglichkeit wohnortnah zu unternehmen.Verkehr, Natur- und Infektionsschutz im FokusAm vergangenen Wochenende hatte sich der Ausflugsverkehr insbesondere auf die Rhön und die Hochlagen des Spessarts, wie ...

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat