Wollbach

Wollbacher Frauenlauf: Eine "Runde mit Weitblick" für den guten Zweck

Staatsministerin Dorothee Bär (vorne von links), Schirmherr Julian Flügel und Hauptorganisatorin  Michaela Greier 'laufen aus gutem Grund' beim Wollbacher Frauenlauf.
Foto: Sandra Herleth | Staatsministerin Dorothee Bär (vorne von links), Schirmherr Julian Flügel und Hauptorganisatorin Michaela Greier "laufen aus gutem Grund" beim Wollbacher Frauenlauf.

Im wahrsten Sinne des Wortes "für jedermann geeignet" war der bereits zum vierten Mal vom RSV Wollbach organisierte Benefiz-Frauenlauf zugunsten der an Multipler Sklerose (MS) Erkrankten. Ob geübte Läufer, Walkingfreunde oder Spaziergänger - jeder konnte am Samstag in individuellem Tempo die 6,5 Kilometer lange Strecke meistern und seinen persönlichen Beitrag zur Unterstützung der dmsg (Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft) leisten.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat