Gochsheim

MP+8 Tipps für Hobbygärtner: Wie man eigenes Gemüse anbauen kann und die häufigsten Fehler vermeidet

Gärtnern boomt - doch bei Anfängern geht manches schief. Wie Salat und Gemüse im Beet gut gedeiht, erklärt Gartenbautechnikerin Alexandra Schwarz aus Gochsheim.
So schön wird der Lauch:  Gartenbautechnikerin Alexandra Schwarz aus Gochsheim gibt Tipps für den Gemüseanbau. Links ein Lauch-Setzling, rechts die ausgewachsene Pflanze.
Foto: Anand Anders | So schön wird der Lauch:  Gartenbautechnikerin Alexandra Schwarz aus Gochsheim gibt Tipps für den Gemüseanbau. Links ein Lauch-Setzling, rechts die ausgewachsene Pflanze.

Salat, Gemüse und Tomaten aus dem eigenen Garten? Diesen Wunsch erfüllen sich immer mehr Hobbygärtnerinnen und Kleingärtner - oft auf wenigen Quadratmetern, im Hochbeet oder auf dem Balkon. Doch bis aus einem zarten Pflänzlein verwertbares Gemüse für Kochtopf und Salatschüssel wird, ist es ein weiter Weg. Und der ist vor allem für Neulinge mitunter steinig.Wenn die zarten Triebe nicht in die Gänge kommen, sind viele Gärtnerinnen und Gärtner frustriert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!