Schweinfurt

MP+Alexander Höller kommt in die Kunsthalle

Alexander Höllers erste museale Ausstellung findet vom 28. Januar bis 27. März 2022 im Schweinfurter Kunstsalong statt. Warum der Kunstverein mit einer Tradition bricht.
Alexander Höller in seinem Münchner Atelier. Nächstes Jahr bringt der gebürtige Schwebheimer Werke seiner "Waldserie" nach Schweinfurt.
Foto: Alexander Höller | Alexander Höller in seinem Münchner Atelier. Nächstes Jahr bringt der gebürtige Schwebheimer Werke seiner "Waldserie" nach Schweinfurt.

Inmitten der seit Monaten andauernden Absageflut vermeldet der Kunstverein ein echtes Highlight. Alexander Höller kommt in die Kunsthalle. Der aus Schwebheim stammende Künstler wird vom 28. Januar bis 27. März 2022 Werke aus seiner "Waldserie", die zum internationalen Erfolg avancierte, im Kunstsalong in der Schweinfurter Kunsthalle ausstellen. Der 24-Jährige freut sich, dass sein Start in den musealen Kontext für ihn ausgerechnet in der Heimat stattfindet. "Wir haben seinen Werdegang genau verfolgt", erklärt Iris Muffert-König aus dem Vorstand des Kunstvereins.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat