Poppenhausen

Arbeiten an der Werntalhalle im Plan

Bei der Sanierung der Werntalhalle läuft alles nach Plan. Dies bestätigten die Experten der beteiligten Büros beim Treffen mit dem Bürgermeister (von links): Michael Först jun. (Planungsbüro Geyer Sennfeld), Julian Metz (Planungsbüro Glanz), Holger Philipp und Volker Voit (beide Architekturbüro Philipp); rechts von der Baggerschaufel: Ralph Werner (Ingenieurbüro Bopp), Ralf Geyer (Planungsbüro Geyer), Manfred Neugebauer (Ingenieurbüro Neugebauer) und Bürgermeister Ludwig Nätscher.
Foto: Hans-Peter Hepp | Bei der Sanierung der Werntalhalle läuft alles nach Plan. Dies bestätigten die Experten der beteiligten Büros beim Treffen mit dem Bürgermeister (von links): Michael Först jun.

Bei der Sanierung der Werntalhalle in Poppenhausen läuft alles nach Plan. Bürgermeister Ludwig Nätscher freut sich mit den Experten der verschiedenen Gewerke, dass die anvisierte Wiedereröffnung der Sport- und Veranstaltungshalle zum Schulanfang 2022 gelingen kann. Seit April rollen Bagger und schwere Baumaschinen um die Halle, um Vorbereitungen für die aufwändigen Sanierungsarbeiten in Angriff zu nehmen.

Von außen wird den Poppenhäusern vor allem die Belüftungsanlage der sanierten Halle auffallen und auch der neue kleine Anbau, der bei künftigen Konzerten und Veranstaltungen den "alten Clubraum" ersetzen soll. Im Keller verschwindet die Kegelbahn. Dafür beziehen dort die Musiker der Kapelle Poppenhausen ihre neuen Proberäume. Die Schützen, deren Räume auch modernisiert und umgestaltet werden, freuen sich auf ihre Nachbarn. Im Erdgeschoss entstehen neue Umkleidemöglichkeiten und Toiletten. Von der Tribüne führt künftig ein notwendiger neuer Notausgang in Freie.

Viele Veränderungen werden den Besuchern kaum auffallen: Das betrifft vor allem die Maßnahmen zum Wärme-  und Brandschutz. Barrierefrei gelangen künftig Menschen mit Handicap in die Halle. Der Vorplatz – ein Teil des Pausenhofs der benachbarten Schule – wird neu strukturiert.

Einige der Planer kennen sich von anderen Projekten, ein Teil der Expertencrew war schon bei der Sanierung der benachbarten Poppenhäuser Schule beteiligt. Die Werntalhalle bleibt (Schul-) Sporthalle und Veranstaltungshalle in einem. Beim Böhmischen Abend der Poppenhäuser Musiker strömen mehr als 500 Zuhörer in die Halle. Bürgermeister Nätscher lobte die Gemeindeverwaltung, der es im Laufe der langen Vorbereitungs- und Planungszeit seit 2015 gelungen sei, umfangreiche  Fördermittel für das Großprojekt zu erhalten.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Poppenhausen
Hans-Peter Hepp
Bagger
Baumaschinen
Brandschutz
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Sanierung und Renovierung
Sanierungsarbeiten
Schulanfang
Schulhöfe
Veranstaltungsorte
Werntalhalle
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!