Handthal

„Brunnenhof“ findet sich in bayerischem Genussführer wieder

Im Münchner Volk-Verlag ist jetzt das vom Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband herausgegebene Buch „100 ausgezeichnete Gasthäuser in Bayern“ erschienen. Die präsentierten Wirtshäuser tragen alle das vom Ernährungsministerium und dem Hotel- und Gaststättenverband verliehene Qualitätssiegel „Ausgezeichnete Bayerische Küche“. Darunter befindet sich als einziger Betrieb aus dem Landkreis Schweinfurt der Landgasthof „Brunnenhof“ in Handthal mit drei von drei möglichen Rauten.

In dem Genuss-Reiseführer werden unter dem Siegelmotto „Regional. Saisonal. Original“ nur sechs Wirtshäuser aus Unterfranken in Wort und Bild vorgestellt. Dabei bleibt es keineswegs bei einem Blick in die Küche und auf die Speisekarte. Das Buch öffnet auch die Augen für historische Gebäude, individuelle Besonderheiten und Ausflugsziele, wie im Fall des „Brunnenhofs“ die Ruine Stollburg. Der einzige Betrieb in der Nähe, der neben dem von Thomas Sauerbrey und Christian Hemmert geführten Brunnenhof in Handthal Aufnahme in das Werk gefunden hat, ist der Gasthof „Storch“ in Prichsenstadt mit zwei Rauten.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Handthal
Norbert Vollmann
Bayerische Küche
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!