Schweinfurt

MP+Der Schnee ist da: 7 Hänge und Hügel, auf denen es sich im Raum Schweinfurt gut Schlitten fahren lässt

Wenn die ersten Flocken fallen, schlagen viele Herzen höher. Rodeln macht Spaß, nicht nur Kindern. Aber wo geht es am besten? Wir haben da einige Vorschläge.
Schlitten fahren auf der Zeller Rodelbahn – für Groß und Klein seit vielen Generationen ein großer Winterspaß im Landkreis Schweinfurt.
Foto: Josef Lamber | Schlitten fahren auf der Zeller Rodelbahn – für Groß und Klein seit vielen Generationen ein großer Winterspaß im Landkreis Schweinfurt.

So richtige Berge gibt es vielleicht nicht im Schweinfurter Land, dafür einige Hügel, die sich, wenn Schnee liegt, zur Piste eignen – zumindest für Schlittenfahrer und alle, die auf irgendetwas den Hügel herunterrutschen wollen. Besonders gut geht das nicht nur im Steigerwald, auch auf dem scheinbar flachen Land wie bei Heidenfeld gibt es Schlittenberge. Wer mal etwas anderes ausprobieren möchte als den eigenen Hausberg, hier die Tipps unserer Freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Natürlich auf Herz und Nieren geprüft.1. Die Rodelbahn in Zell (Gde.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!