Schweinfurt

Diebstahl in Tankstelle

Weil am Mittwoch die Lebensmittelgeschäfte wegen des Feiertags geschlossen hatten, wollten sich zwei Männer gegen 17.30 Uhr an einer Tankstelle in der Gretel-Baumbach-Straße in Schweinfurt eindecken. Im Shop gingen die beiden unterschiedliche Wege. Während der eine Mann eine Getränkeflasche an der Kasse bezahlen wollte, steckte der andere Zigarettenpapierchen, ein Feuerzeug und eine Flasche Wodka ein.

Als der aufmerksame Kassierer das bemerkte, suchte der Ladendieb das Heil in der Flucht. Die Wodkaflasche ließ er stehen. Der zweite Mann, der ebenfalls fliehen wollte, wurde vom Kassierer festgehalten. Gegenüber der Polizei wollte der Mann den Namen seines Kumpels nicht nennen.

Der Dieb, der mit einem Rad davonfuhr, wird wie folgt beschrieben: etwa 25 Jahre alt, schlanke Statur, dunkler Teint, blaue Trucker-Cap, schwarzer Mundschutz, blaue Steppjacke, grauer Pulli, weiße Turnschuhe. Er hatte einen schwarzen Rucksack dabei.

Hinweise an die Schweinfurter Polizei unter Tel.: (09721) 2020.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Schweinfurt
Diebe
Ladendiebinnen und Ladendiebe
Lebensmittelgeschäfte
Pullover
Shop
Steppjacken
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!