Dittelbrunn

Diese Schule zeigt: Homeschooling kann auch gut laufen

Seit nach den Ferien sind die Schüler wieder zuhause. Distanzunterricht ist angesagt. Wie läuft ein solcher Schultag ab? Ein Besuch in der Grund- und Mittelschule Dittelbrunn.
So sieht Unterricht in Corona-Zeiten aus. Im Klassenzimmer der 1c an der Grund- und Mittelschule Dittelbrunn stehen alle Stühle auf den Bänken. Klassenlehrerin Daniela Behr unterrichtet am Laptop ihre Schüler, die sich im Homeschooling befinden.
Foto: Anand Anders | So sieht Unterricht in Corona-Zeiten aus. Im Klassenzimmer der 1c an der Grund- und Mittelschule Dittelbrunn stehen alle Stühle auf den Bänken. Klassenlehrerin Daniela Behr unterrichtet am Laptop ihre Schüler, die sich im Homeschooling befinden.

Nele, Nick und David sind als Erste da. Dann kommen Frida, Sina und Maximilian und peu a peu alle anderen. Pünktlich um 8 Uhr begrüßt Daniela Behr ihre Erstklässer im Klassenzimmer in der Grund- und Mittelschule Dittelbrunn. Doch kein Kind sitzt dort leibhaftig. Alle Stühle sind hochgestellt, das Klassenzimmer ist leer. Die Lehrerin sitzt allein an ihrem Pult. Vor sich das Laptop mit ihrem digitalen Klassenzimmer auf dem Bildschirm.Aufgrund des Corona-Infektionsgeschehens ist seit Ende der Weihnachtsferien an allen bayerischen Schulen in allen Jahrgangsstufen Distanzunterricht angeordnet. Zum zweiten Mal.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
Inkl. GRATIS Tablet
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Inkl. GRATIS Samsung Tab A7