Schweinfurt

Drei Porträts der Familie Sattler

Andrea und Bernd Strathausen zeigen die Porträts.
Foto: Kulturforum | Andrea und Bernd Strathausen zeigen die Porträts.

Die Städtischen Sammlungen zur Familie Sattler, die derzeit aus Ölgemälden, Zeichnungen, Druckgrafiken, Farbpigmenten, sowie Druckplatten und -rollen aus der Sattler?schen Tapetenfabrik und vielen weiteren Objekten bestehen, ist um drei qualitativ hochwertige Porträts reicher. Sie stammen aus dem Besitz der Familie Strathausen (Eutin), die diese der Stadt Schweinfurt schenkten und sie damit einer größeren Öffentlichkeit zugänglich machen möchten.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung