Zeilitzheim

MP+Ein Schäfer aus Zeilitzheim macht Biodünger-Pellets aus Wolle

Weil Schäfer Daniel Geiling aus Zeilitzheim für die Wolle der Lämmer und Schafe kaum mehr Abnehmer findet, geht er nun neue Wege.
Der 25-jährige Daniel Geiling ist einer von nur noch wenigen Schäfern in der Region. Hier im Bild ein Teil seiner Schafherde, die er zu einem neuen Weideplatz führt. Aktuell hält er über 70 Lämmer und Schafe unterschiedlicher heimischer Rassen, wie beispielsweise Coburger Fuchsschafe, Bergschafe, Steinschafe und ein paar Merinoschafe.
Foto: Dominik Dorsch | Der 25-jährige Daniel Geiling ist einer von nur noch wenigen Schäfern in der Region. Hier im Bild ein Teil seiner Schafherde, die er zu einem neuen Weideplatz führt. Aktuell hält er über 70 Lämmer und Schafe unterschiedlicher heimischer Rassen, wie beispielsweise Coburger Fuchsschafe, Bergschafe, Steinschafe und ein paar Merinoschafe.

Schafe werden regelmäßig von ihrer Wolle befreit. Viele hundert Kilometer fährt Daniel Geiling  deswegen teilweise an einem einzigen Wochenende durch die Lande, um mit seiner Spezialapparatur Lämmer und Schafe an verschiedenen Orten zu scheren. Bis tief ins oberbayerische Voralpenland oder ins französische Elsass-Gebiet reist er dabei mit seinem extra dafür eingerichteten Bus. Eines trieb den passionierten Hobby-Schäfer dabei aber schon seit langem um: die Schafwolle, das einst edle Naturprodukt, findet für Bekleidungs- und Wohntextilien kaum mehr Abnehmer.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat