Schweinfurt

Evangelisches Bildungswerk Schweinfurt will Verkehrsfragen in einer Veranstaltungsreihe neu beleuchten

Für eine Fahrrad freundliche Stadt setzten sich die Teilnehmer der 'Kidical Mass' ein.
Foto: Uwe Eichler | Für eine Fahrrad freundliche Stadt setzten sich die Teilnehmer der "Kidical Mass" ein.

Die Themen "Energiewende" und "Zukunftsorientierte Mobilität" beschäftigen das Evangelische Bildungswerk in den kommenden Wochen verstärkt. Höhepunkt der Veranstaltungsreihe "Mobilität jetzt – Verkehrsfragen neu beleuchten" ist eine Lesung und Gesprächsrunde mit der Bestsellerautorin Katja Diehl am 27. Juni, 19 Uhr, im Evangelischen Gemeindehaus.Ein "echtes Umdenken" in Mobilitätsfragen fordert die Geschäftsführerin des Evangelischen Bildungswerkes, Maike Schaub-Vaupel, die die Reihe zusammen mit der Katholischen Erwachsenenbildung und dem Verkehrsclub Deutschland (VCD) ausrichtet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!