Sulzheim

Feuerwehreinsatz nach Motorplatzer

Symbolbild Feuerwehr

Am Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr war ein Pkw-Fahrer auf der Staatsstraße 2275 von Mönchstockheim in Richtung Donnersdorf unterwegs, als der Renault plötzlich zu qualmen begann. Grund war ein kapitaler Motorschaden. Die ausgelaufenen Betriebsstoffe auf der Straße wurden von den alarmierten Feuerwehren aus Sulzheim, Mönchstockheim und Vögnitz abgebunden.

Bis die Straße gereinigt und der beschädigte Pkw abgeschleppt wurde, war die Straße für rund eine Stunde zwischen Mönchstockheim und dem Kreisel bei Kleinrheinfeld gesperrt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Sulzheim
Mönchstockheim
Vögnitz
Klaus Vogt
Alarmierung
Feuerwehreinsätze Gerolzhofen 2019
Motorschäden
Renault
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!