Theilheim

Flotte Tänze und lustige Büttenreden beim TSV-Fasching

Flotte Tänze und lustige Büttenreden beim TSV-Fasching       -  (fr)   Mit flotten Tanzeinlagen begeisterte die Gruppe Dancemoves (Foto) mit ihrem Trainer Christian Zufraß beim Faschingsabend des TSV im vollbesetzten Sportheim. Als erster stieg Stefan Preger in die Bütt, der mit seinen 13 Jahren freiweg als Junglandwirt berichtete. Es folgte Peter Seufert, der so manche Enttäuschung aus seinem Eheleben preisgab. Ein Höhepunkt war wieder die TV-Sendung „Dallem total“ mit den Interpreten Timo und Kathrin Köhler, Eva Seufert, Martin Bayer, Reinhard Berger, Burkard Kaiser, Sebastian Heinrich und Frank Klose. Sie berichteten aus dem Theilheimer Dorfgeschehen. Dabei stellten sie fest, dass die Kirchenrenovierung in Theilheim ganz schön teuer war. Die Lacher auf seiner Seite hatte Sebastian Heinrich mit seinen Beiträgen als Eierverkäuferin und als er zwei Schwanfeldern eine alte Kuh andrehte. Viel Aufmerksamkeit bekamen auch die Bäckersfrau Jasmin Heinrich und Thomas Gropp: Die Gesundheitskontrolle fand es im Bäckerladen anstößig, dass dort drei Amerikaner auf einer Schnecke liegen. Einen besonderen Akzent setzte die Tanzgarde aus Hergolshausen, die mit viel Beifall zu einer Zugabe aufgefordert wurde. Durch den lustigen Abend führte Josef Wagner. Für beste Stimmung sorgten mit ihren musikalischen Beiträgen Bernhard Schäfer und Sängerin Moni.
Foto: Otto Friedrich | (fr) Mit flotten Tanzeinlagen begeisterte die Gruppe Dancemoves (Foto) mit ihrem Trainer Christian Zufraß beim Faschingsabend des TSV im vollbesetzten Sportheim.
Mit flotten Tanzeinlagen begeisterte die Gruppe Dancemoves (Foto) mit ihrem Trainer Christian Zufraß beim Faschingsabend des TSV im vollbesetzten Sportheim. Als erster stieg Stefan Preger in die Bütt, der mit seinen 13 Jahren freiweg als Junglandwirt berichtete.

Es folgte Peter Seufert, der so manche Enttäuschung aus seinem Eheleben preisgab. Ein Höhepunkt war wieder die TV-Sendung „Dallem total“ mit den Interpreten Timo und Kathrin Köhler, Eva Seufert, Martin Bayer, Reinhard Berger, Burkard Kaiser, Sebastian Heinrich und Frank Klose. Sie berichteten aus dem Theilheimer Dorfgeschehen. Dabei stellten sie fest, dass die Kirchenrenovierung in Theilheim ganz schön teuer war.

Die Lacher auf seiner Seite hatte Sebastian Heinrich mit seinen Beiträgen als Eierverkäuferin und als er zwei Schwanfeldern eine alte Kuh andrehte. Viel Aufmerksamkeit bekamen auch die Bäckersfrau Jasmin Heinrich und Thomas Gropp: Die Gesundheitskontrolle fand es im Bäckerladen anstößig, dass dort drei Amerikaner auf einer Schnecke liegen.

Einen besonderen Akzent setzte die Tanzgarde aus Hergolshausen, die mit viel Beifall zu einer Zugabe aufgefordert wurde. Durch den lustigen Abend führte Josef Wagner. Für beste Stimmung sorgten mit ihren musikalischen Beiträgen Bernhard Schäfer und Sängerin Moni.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Theilheim
Otto Friedrich
Fasching
Josef Wagner
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!