Grafenrheinfeld

"Grafenrheinfeld im Wandel der Zeit": Der FBL-Kalender ist da

Das alte 'Meekuh'-Dampfschiff an der Kette: Eines der Motive im neuen Kalender der FBL.
Foto: Archiv-Walter Kaspar | Das alte "Meekuh"-Dampfschiff an der Kette: Eines der Motive im neuen Kalender der FBL.

Corona hat vieles verändert – auch bei der Freien Bürgerliste (FBL) Grafenrheinfeld, die nach der Kommunalwahl im März mit vier Räten in die neue Amtsperiode des Gemeinderates gestartet ist.

Statt sich wie sonst bei regelmäßigen Stammtischen und der gewohnten Jahreshauptversammlung über die Arbeit im Vorstand und im Gemeinderat zu informieren, flatterte den Mitglieder allerdings diesmal ein ausführlicher, schriftlicher Halbjahresrückblick über die wichtigsten zukunftsweisenden gemeinderätlichen Entscheidungen für Grafenrheinfeld (Stichwort Kindergartenneubau, Maincenter, Sand- und Kiesabbau, Kappellenweg III) ins Haus.

Doch nicht nur die Arbeitsweise im Gemeinderat und im Vorstand wurde durch Corona maßgeblich beeinträchtigt, auch die eher geselligen Zusammenkünfte fanden in diesem Jahr nicht wirklich und nur in äußerst abgespeckter Form statt. So wurde angesichts der aktuellen Corona-Situation nun auch schweren Herzens der schon traditionelle feurige Jahresabschluss auf dem Kirchplatz abgesagt – für viele Grafenrheinfelder mittlerweile ein beliebter Event zum Ausklang des Jahres.

Umso schöner, dass manche Traditionen doch auch in diesen Tagen verlässlich gepflegt werden, und so gibt es auch heuer wieder den alljährlichen Kalender der FBL mit ortstypischen Motiven, zusammengestellt von Walter Kaspar und Robert Endres. Der Kalender wird seit 2014 unter dem Titel "Grafenrheinfeld im Wandel der Zeit" herausgegeben mit Motiven und Gegenüberstellungen von damals und heute aus dem reichen Bilderfundus von Walter Kaspar. Diesmal steht die Überquerung des Mains im Mittelpunkt der Bilderauswahl, die vom altertümlichen Meekuh-Dampfschiff an der Kette, verschiedenen Mainbrücken bis hin zu Luftaufnahmen reicht.

Der Kalender ist wie gewohnt zum Unkostenpreis von sechs Euro bei Walter Kaspar, Tel.: (09723) 2716, Ludwig Weth, Tel.: (09723) 7673 und Thomas Weigand, Tel.:  (09723) 8182, erhältlich.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Grafenrheinfeld
Daniela Schneider
Kirchplätze
Kommunalwahlen
Stadträte und Gemeinderäte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)