Gerolzhofen

MP+Grundschule Gerolzhofen: Die neue Rektorin und ihre Stellvertreterin verstehen sich auch privat gut

Barbara Heining und Christina Westerhausen kennen sich seit vielen Jahren. Dass sie jetzt zusammen die Grundschule leiten, verstehen sie als Chance, um gesetzte Ziele zu erreichen.
Konrektorin Christina Westerhausen (links) und Rektorin Barbara Heining leiten seit Beginn des Schuljahres 2022/23 die Grundschule Gerolzhofen.
Foto: Michael Mößlein | Konrektorin Christina Westerhausen (links) und Rektorin Barbara Heining leiten seit Beginn des Schuljahres 2022/23 die Grundschule Gerolzhofen.

Nach einem Schuljahr ohne Rektor und Konrektorin hat die Grundschule Gerolzhofen zum Start des laufenden Schuljahres gleich zwei neue Gesichter an der Spitze der Schulleitung. Zumindest die neue Rektorin, Barbara Heining, ist in der Schule keine Unbekannte. Sie unterrichtete hier in den Jahren von 2005 bis 2019 selbst als Lehrerin. Für Konrektorin Christina Westerhausen dagegen ist die hiesige Schule Neuland. Was ihr das Eingewöhnen erleichtert: Ihre neue Chefin Heining kennt sie seit gut 25 Jahren, seit ihrem Lehramtsstudium, beruflich wie privat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!