Schweinfurt

Jahresprogramm der Lokalen Agenda 2030 vorgestellt

Unter dem Dach der "Agenda 2030" der Stadt Schweinfurt haben sich aus der Zivilgesellschaft verschiedene Arbeitsgruppen (AG) gebildet, die von der Stadtverwaltung unterstützt werden. Die ehrenamtlichen Arbeitsgruppen haben nun ihr Programm für das Jahr 2020 vorgestellt, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt.Die AG „Nachhaltigkeit in der regionalen Wirtschaft und Steuerungsgruppe Fairtrade“ (Leitung: Roland Merz) plant Aktionen zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung. So soll beispielsweise die App „To Good To Go“ verstärkt beworben werden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung