Schweinfurt

Kindergarten-Neubau kann kommen

Der Stadtrat macht den Weg frei für den Kindergarten in der Gartenstadtstraße – dieses Mal gab es keinen Streit über den Bauplatz.
Der neue Kindergarten in der Gartenstadt wird auf diesem Grundstück an der Blauen Leite gebaut. 
Foto: Oliver Schikora | Der neue Kindergarten in der Gartenstadt wird auf diesem Grundstück an der Blauen Leite gebaut. 

Den Weg frei für den dringend benötigten neuen Kindergarten in der Gartenstadt machte der Stadtrat in seiner letzten Sitzung 2018. Die Lebenshilfe für Behinderte e.V. Schweinfurt plant als Betreiber und Bauherr einen eingeschossigen Neubau für einen integrativen Kindergarten mit Krippengruppe. Zwölf Plätze sind für Kinder unter drei Jahre, 75 für Kindergartenkinder geplant. Das Besondere sind die sieben Plätze für die Betreuung von Kindern mit Behinderung bzw. für von Behinderung bedrohte Kinder.

Im Bauausschuss hatte es zu dem Thema noch einen Streit gegeben zwischen Verwaltung und SPD-Stadtrat Thomas End, der in seiner Funktion als früherer Aufsichtsratsvorsitzender des Bauvereins kritisiert worden war. In der jüngsten Sitzung nun gab es zwar wieder Kritik, aber keinen Streit. Grünen-Stadtrat Thomas Schmitt hielt die auch im Bauausschuss diskutierten Grundstücke direkt an der Gartenstadtstraße für besser geeignet, außerdem würden zu viele Bäume auf dem nun ausgesuchten Grundstück gefällt. Das sieht auch Ulrike Schneider (Freie Wähler/Schweinfurter Liste) so; von den 15, die gefällt würden, würden nur neun ersetzt. Sie hatte das Vorhaben auch in der Ausschuss-Sitzung kritisiert. Schließlich wurde die notwendige Bebauungsplan-Änderung, die dem konkreten Bauantrag vorangeht, im Stadtrat mit 38:7 Stimmen genehmigt.

Oberbürgermeister Sebastian Remelé (CSU) und seine Verwaltung haben mit dem Standort im hinteren Teil des Geländes in der Nähe der Lebenshilfe ebenfalls ihre Bauchschmerzen, der Grundstückseigentümer Bauverein habe aber nur dieses Gelände und nicht das aus Sicht der Stadt besser geeignete entlang der Straße verkauft. Würde man nun dagegen stimmen, würde man insgesamt den dringend notwendigen Kindergarten-Neubau verhindern, betonte der OB. Das könne nicht im Sinne der Stadt sein.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Schweinfurt
Oliver Schikora
CSU
Sebastian Remelé
Thomas Schmitt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!