Gerolzhofen

MP+Landrat Töpper bedankt sich bei den Hochwasser-Helfern

Nach dem Hochwasser-Alarm: Der Landrat lobt die Einsatzkräfte, die unter enormen körperlichen Einsatz dafür sorgten, dass noch größerer Schaden abgewendet werden konnte.
Hochwasser-Alarm: Landrat Florian Töpper (von links), Kreisbrandinspektor Florian Zippel und Regierungsrätin Sonja Weidinger (Leiterin Abteilung Öffentliche Sicherheit und Ordnung) bei einer Lagebesprechung in der Kreiseinsatzzentrale im Landratsamt Schweinfurt.
Foto: LRA Schweinfurt | Hochwasser-Alarm: Landrat Florian Töpper (von links), Kreisbrandinspektor Florian Zippel und Regierungsrätin Sonja Weidinger (Leiterin Abteilung Öffentliche Sicherheit und Ordnung) bei einer Lagebesprechung in der Kreiseinsatzzentrale im Landratsamt Schweinfurt.

Landrat Florian Töpper hat den zahlreichen Einsatzkräften und Helfern, die sich in den vergangenen Tagen bei der Bewältigung der massiven Hochwasserschäden engagiert haben, seinen Dank ausgesprochen. Der Landrat war während der Überschwemmungen mit dem obersten Feuerwehrmann des Landkreises, Kreisbrandrat Holger Strunk, im südlichen Landkreis unterwegs gewesen, um sich vor Ort ein Bild von der Lage zu machen.Töpper lobte die Tatkraft der Einsatzkräfte, die unter enormen körperlichem Einsatz dafür sorgten, dass noch größerer Schaden abgewendet werden konnte.

Weiterlesen mit MP+