Schweinfurt

Melancholie und gerappter Jazz beim Nachsommer

"Was berührt, das bleibt" heißt es beim Nachsommer in Schweinfurt an diesem Freitag, 15. Oktober, um 19.30 Uhr, wenn der ostfriesische Singer-Songwriter Enno Bunger im ZF Kesselhaus sein Können mit Stimme und am Klavier zeigt. 

Gerappten Jazz mit viel Esprit serviert die achtköpfige Jazzkantine am Abend darauf, 16. Oktober, ab 19.30 Uhr.

Es gilt ab sofort die Regel 3G-plus, wie es im Presseschreiben heißt, das heißt neben Impf- oder Genesenen-Nachweis werden nur noch PCR-Tests akzeptiert. Dadurch darf im Kesselhaus auf Masken verzichtet werden. Bitte zur Registrierung Personalausweis mitbringen.

Karten gibt es auf www.nachsommer.de oder vor Ort in der Buchhandlung Collibri, Markt 19 in Schweinfurt, Tel.: (09721) 22763.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Schweinfurt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!