Gerolzhofen

Nächste Straßensperre in Gerolzhofen: Schuhstraße wegen Gaslecks für gut zwei Wochen dicht

Der Druck im Gasnetz wird demnächst erhöht. Vorher müssen noch Undichtigkeiten ausgebessert werden.
Die Schuhstraße in Gerolzhofen ist in dem Abschnitt zwischen der Abzweigung zur Steingrabenstraße und der Kreuzung zur Grabenstraße (im Bild) seit diesem Donnerstag bis 3. Juni komplett gesperrt. Der Grund sind Reparaturarbeiten an der dortigen Gasleitung.
Foto: Michael Mößlein | Die Schuhstraße in Gerolzhofen ist in dem Abschnitt zwischen der Abzweigung zur Steingrabenstraße und der Kreuzung zur Grabenstraße (im Bild) seit diesem Donnerstag bis 3. Juni komplett gesperrt. Der Grund sind Reparaturarbeiten an der dortigen Gasleitung.

Die nächste kurzfristige Straßensperre in der Gerolzhöfer Altstadt: Seit Donnerstagvormittag ist die Schuhstraße zwischen der Einmündung in die Steingrabenstraße und der Kreuzung zur Grabenstraße an der Sparkasse für den motorisierten Verkehr nicht passierbar. Grund hierfür sind nach Auskunft der Stadt Gerolzhofen Reparaturarbeiten an der in der Straße verlegten Gasleitung.Die Straßensperre soll bis 3. Juni gehen. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle während dieser Zeit allerdings weiter passieren.Die neuerlichen Reparaturarbeiten an der dortigen Gasleitung lassen aufhorchen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!