Grettstadt

MP+Neues Feuerwehrhaus: Warum es für die Feuerwehr Grettstadt ein Quantensprung ist

Die Einweihung des neuen Feuerwehrhauses wurde in Grettstadt groß gefeiert.
Foto: Peter Volz | Die Einweihung des neuen Feuerwehrhauses wurde in Grettstadt groß gefeiert.

Inmitten der Pandemie, im November 2020, begann die Gemeinde mit dem Neubau ihres neuen Feuerwehrhauses. Am letzten Wochenende feierte die ganze Bürgerschaft zusammen mit den Floriansjüngern die Einweihung des neuen, großzügigen, modernen und funktionalen Gebäudes, das mitten im Ortskern auf der Fläche des ehemaligen Bauernhofes der Familie Lenhard entstanden ist.Damit hat sich ein langgehegter Wunsch der Feuerwehr erfüllt. Bürgermeister Ewald Vögler und sein Gemeinderat zeigten sich stolz, dass der Neubau fristgerecht bezogen werden konnte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!