Schweinfurt

MP+Probleme mit Grundstücksverkäufen im Schweinfurter Maintal: Wer trägt die Verantwortung?

Ein Teil der Firmenbesitzer im Maintal sieht sich mit Nachforderungen der Stadt bei Grundstücksgeschäften konfrontiert. Welche Vorwürfe werden dem früheren Wirtschaftsförderer gemacht?
Im Industrie- und Gewerbegebiet Maintal gibt es für einen Teil der Firmen Probleme mit der Stadt. Für vor Jahren getätigte Grundstücksverkäufe werden nun Nachforderungen erhoben.
Foto: Anand Anders | Im Industrie- und Gewerbegebiet Maintal gibt es für einen Teil der Firmen Probleme mit der Stadt. Für vor Jahren getätigte Grundstücksverkäufe werden nun Nachforderungen erhoben.

Zwischen einigen Firmenbesitzern im Industrie- und Gewerbegebiet Maintal und der Stadtverwaltung gibt es juristischen Ärger: Die Verwaltung fordert höhere Preise für bereits getätigte Grundstücksverkäufe in den vergangenen Jahren. Auch der frühere Wirtschaftsförderer der Stadt, Hans Schnabel, ist in den Fokus geraten. Die Stadtverwaltung hat in einem Fall bereits eine Rückforderung an ihn gestellt, obwohl er 2018 in Rente gegangen ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!