SCHWEINFURT

Rennerlös geht an zwei Kinderprojekte

Spendenübergabe an ungewöhnlichem Ort: Der Rotary-Club Schweinfurt-Peterstirn reichte den Erlös des letztjährigen Schlauchbootrennens im Wasserwerk weiter an ein Projekt von Musik- und Rückert-Schule sowie an den Kindergarten von Sankt Salvator. Im Bild von links Präsident Martin Eichhorn, Fritz Ritzmann für Salvator sowie Thomas Fritz (Musikschule) und Günther Leo Redolfi (Rückertschule). Vorne Paula Schärringer.
Foto: Waltraud Fuchs-Mauder | Spendenübergabe an ungewöhnlichem Ort: Der Rotary-Club Schweinfurt-Peterstirn reichte den Erlös des letztjährigen Schlauchbootrennens im Wasserwerk weiter an ein Projekt von Musik- und Rückert-Schule sowie an den ...

Mit seinem Schlauchbootrennen unterstützt der Rotary-Club Schweinfurt-Peterstirn alle Jahre Aktionen in und um Schweinfurt. Bei ihrem letzten Treffen beschlossen die Rotary-Verantwortlichen, 8000 Euro aus dem letztjährigen „Rotarian Rowdy River Raft Race“ auszuschütten. 4500 Euro gehen dabei an das Projekt musikalische Grundausbildung von Musikschule und Rückertschule Schweinfurt sowie den Kindergarten der evangelischen Kirchengemeinde St. Salvator. Die restlichen 3500 Euro werden am 24. Juni, dem Termin für das nächste Rennen, an den noch geheimen Empfänger übergeben.

Die Schecks überreichte Martin Eichhorn, Präsident des Rotary Clubs Schweinfurt-Peterstirn, an Günther Leo Redolfi (Rektor der Rückertschule) und Thomas Fritz (Musikschule). Das Geld wird für die musikalische Grundausbildung in einer 1. Klasse der Rückertschule verwendet. Der Unterricht wird von einer Lehrkraft der Musikschule erteilt. Vermittelt wird musikalisches Basiswissen. Durch Lieder und Reime werden auch sprachliche Fortschritte erzielt.

Für Rotary ist die Spende auch wichtig, weil es sich um ein Integrationsprojekt handelt. Viele Kinder dieser Klasse haben nämlich einen Migrationshintergrund und „wenig häuslichen Zugang zur Musik“, sagte Eichhorn.

Der zweite Scheck geht an den Salvator-Kindergarten. Mit dem Geld wird ein Teil der Komplettsanierung finanziert. „Uns ist es wichtig, das hohe soziale Engagement dieser Institutionen in der Öffentlichkeit bekannter zu machen“, begründet Eichhorn die Auswahl der beiden Kinder- und Jugend-Projekte. Die Kinder- und Jugendarbeit sei eine der zentralen Aufgaben von Rotary International. Die Rotarier nutzten die Scheckübergabe auch zur Werbung für den River Raft Race.

Informationen dazu im Internet unter www.RaftRace.de

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Evangelische Kirche
Evangelische Kirchengemeinden
Kindergärten
Musikschulen
Rotarian Rowdy River Raft
Rotary International
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!