Schweinfurt

Schmetterling im "Kai Ebel Style"

Kunstaktion für den Kinderschutz: Das gemeinsame Werk von Rose Black (im Bild) und Mila Wiegand wird ab 5. Oktober bis Weihnachten per Mail versteigert.
Foto: Uwe Eichler | Kunstaktion für den Kinderschutz: Das gemeinsame Werk von Rose Black (im Bild) und Mila Wiegand wird ab 5. Oktober bis Weihnachten per Mail versteigert.

"Gibt es irgendein Problem, dann lass es Kai regeln", wusste schon Rapper Eko Fresh, bei seiner Hymne auf Deutschlands berühmtesten Formel 1-Moderator und dessen "Kai Ebel Style". RTL-Rennstall-Reporter Ebel hat immer wieder mal umgesattelt und ist auch bei "Let´s Dance" angetreten. Zusammen mit seiner Frau, der Malerin Mila Wiegand, unterstützt er nun eine Spendenaktion für Kinder, die den "Sternstunden" des Bayerischen Rundfunks zu Gute kommen soll.Gemeinsam mit der Schweinfurter Künstlerin Rose Black hat Mila Wiegand im Frühjahr ein Bild gemalt, das versteigert werden soll - zu Gunsten von ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!