Gerolzhofen

Schnelltests für die ehrenamtlichen Fahrer

Im Bild (von links): Susanne Bayer (Fahrerin), Andrea Lindenberger (Fahrerin) beim Schnelltest, den Maximilian Scholl (Gesundheits- und Krankenpfleger in der Notaufnahme) gerade durchführt, dahinter Edith Kimmel (Nachbarschaftshilfe).
Foto: Nick Dworzsak | Im Bild (von links): Susanne Bayer (Fahrerin), Andrea Lindenberger (Fahrerin) beim Schnelltest, den Maximilian Scholl (Gesundheits- und Krankenpfleger in der Notaufnahme) gerade durchführt, dahinter Edith Kimmel ...

Die Geomed Kreisklinik unterstützt die Hilfsaktion der Stadt Gerolzhofen beim Transport der über 80-Jährigen aus Gerolzhofen zum Impfzentrum nach Schweinfurt mit der Durchführung von Schnelltests bei den ehrenamtlichen Fahrern. Die Stadt Gerolzhofen hatte eine Ausnahmegenehmigung erhalten, den Fahrdienst mit ehrenamtlichen Fahrern organisieren zu dürfen, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. In jedem Pkw darf maximal ein Impfwilliger mit Begleitung diagonal entfernt vom Fahrer im hinteren Bereich des Wagens Platz nehmen. Der Fahrer muss am Tag der Fahrt zu einem Corona-Schnelltest gehen. Dieser Schnelltest wird vom Fachpersonal der Geomed-Kreisklinik in der Notfallaufnahme der Klinik durchgeführt. Die Organisation der Fahrer hat die Nachbarschaftshilfe Gerolzhofen übernommen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Gerolzhofen
Michaela Moldenhauer
Ehrenamtliches Engagement
Geomed-Kreisklinik
Krankenhäuser und Kliniken
Stadt Gerolzhofen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!