Schweinfurt

MP+Schweinfurts Handel: Ruf nach Tübingen-Kopie wird lauter

Trotz immer härteren Einschränkungen wünschen sich Schweinfurter Verkäufer offene Cafés, Kinos und Geschäfte. Was sie zudem fordern und wie die Stadt dazu steht.
Martin Weiß, Einzelhändler aus Schweinfurt, kritisiert das Vorgehen des Citymanagements.
Foto: Nicolas Bettinger | Martin Weiß, Einzelhändler aus Schweinfurt, kritisiert das Vorgehen des Citymanagements.

Dass viele Schweinfurter Einzelhändler unzufrieden mit der Corona-Lage sowie dem Krisenmanagement der Stadt sind, ist nicht zuletzt im Disput zwischen Citymanagement und Handelsverband deutlich geworden. Während letzterer der Stadt Tatenlosigkeit vorwarf und sofortige Öffnungen forderte, verwies die Stadt auf zahlreiche Maßnahmen, die man in Coronazeiten zur Unterstützung des Einzelhandels unternommen hat.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat