Gerolzhofen

MP+Schwerer Rohrbruch in der Gerolzhöfer Spitalstraße: Das Wasser schoss aus dem Untergrund

Tausende Liter Wasser sind am Mittwochmorgen aus dem Untergrund ausgetreten. Die Stadt hat eine provisorische Wasserentnahmestelle am Marktplatz eingerichtet.
In der Spitalstraße in Gerolzhofen ist es am Mittwochmorgen zu einem massiven Wasserrohrbruch gekommen.
Foto: Klaus Vogt | In der Spitalstraße in Gerolzhofen ist es am Mittwochmorgen zu einem massiven Wasserrohrbruch gekommen.

Gegen 10 Uhr hat es am Mittwoch in der Gerolzhöfer Altstadt im Bereich der Spitalstraße im Untergrund einen massiven Rohrbruch an einer Hauptwasserleitung gegeben. Dadurch kam es in der gesamten Altstadt zu einem spürbaren Abfall des Wasserdrucks. Insbesondere in oberen Stockwerken von Gebäuden lief nur noch wenig oder überhaupt kein Wasser mehr aus dem Hahn.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!