Stadtlauringen

Stadtlauringen: Impfbetrieb ist problemlos angelaufen

Über den Fortgang der Impfungen in Stadtlauringen informierte Bürgermeister Friedel Heckenlauer in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Demnach sei der Impfbetrieb in der Festhalle problemlos angelaufen. Je nach Verfügbarkeit von Impfstoff werden jeweils mittwochs 200 bis 300 Dosen verimpft. Die Registrierung läuft über das Impfzentrum Schweinfurt, wobei sich auch Bürger außerhalb der Marktgemeinde anmelden können. Es müsse bei der Anmeldung dann lediglich als Wunsch-Impfort Stadtlauringen angegeben werden.

Alle zur Verfügung stehenden Impfdosen setzt auch die Praxis Dres. Treiber ein. Bislang wurden 450 Impfungen durchgeführt, pro Woche im Bereich zwischen 80 und 100. Analog zu einer Verordnung des Bayerischen Innenministeriums soll es künftig vor Gemeinderatssitzungen freiwillige Testmöglichkeiten für Sitzungsteilnehmer und Gäste geben.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Stadtlauringen
- ner
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Friedel Heckenlauer
Impfstoffe
Impfungen
Marktgemeinden
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!