Schweinfurt

Straßennamen für Yorktown

Rathaus
Foto: Anand Anders

Das so genannte Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) gibt die Richtung vor, wo Schweinfurt hinsichtlich Sanierungsgebieten, Verkehrsplanung oder Stadtteilentwicklung in den kommenden Jahren seine Schwerpunkte sieht. Das letzte ISEK stammt aus dem Jahr 2007 und ist vor allem mit Blick auf die nun anders genutzten US-Flächen neu gefasst worden. Im Stadtrat am Dienstag, 28. Juni, um 14.30 Uhr (Altes Rathaus, Großer Sitzungssaal) wird das neue Konzept präsentiert.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung